Mittwoch, April 24, 2024

Beide PBV-Teams grüßen weiter von der Tabellenspitze

Anzeige

Werne. Sehr erfolgreich verlief der vergangene Spieltag für die beiden Teams des Poolbillard-Vereins Werne, die ihre Tabellenführung in der Landes- bzw. Bezirksliga verteidigen konnten.

Poolbillard-Landesliga: PBV Werne I – PBC Hellweg III 8:0

- Advertisement -

Der Spieltag begann für den Tabellenführer aus Werne zunächst holprig. Benny Scholz fand nicht recht in sein Spiel, überließ seinem Gegner zu viele Bälle. Dann legte er den Schalter um: 75:32 Punkte in 20 Aufnahmen. Im Achterball blieb Niclas Klöhn weiterhin ungeschlagen (5:1). Bastian Kramer setzte sich in einem zähen Neunerball durch (6:4), Mike Otto ließ dagegen im Zehnerball nichts anbrennen (6:1). 

Die Rückrunde begann nur für Kramer gut. Schnell geht er 3:1 in Führung, zeitgleich liegen Scholz und Otto jeweils 0:2 zurück. Klöhn findet auch nicht ins Spiel. Kramer zieht sein Spiel durch und macht den fünften Punkt zum Gesamtsieg perfekt (5:1 im Achterball). Ohne den Erfolgsdruck drehten auch die Teamkollegen ihre Spiele, Scholz 6:4, Zehnerball, Otto 6:4, Neunerball. Klöhn lässt es in der letzten Entscheidung des Spieltags bis zum Ende spannend, macht dann mit einem knappen 75:70-Erfolg den 8:0-„White Wash“ klar.

Poolbillard-Bezirksliga: PBC DG Nordkirchen – PBV Werne II 3:5

Den Wernern war klar, dass trotz des klaren Hinspiel-Erfolgs ein schweres Spiel bevorstand. Im ersten 14/1-endlos, gewann David Shaaub sicher mit 60:43. Im Achterbahn führte Zoran Ilic schnell 4:1, danach verlor er den Faden und verlor noch 4:5. Dieter Huse war im Neunerball chancenlos, unterlag 0:6.

Pelka erwischte zwar nicht seinen besten Tag, holte aber im Zehnerball trotz 1:3-Rückstandes noch mit 6:4 einen Punkt, somit stand es zum Ende der Hinrunde Unentschieden.  Beim 14/1-endlos hatte Pelka keine Probleme (60:35). Shaaub zeigte in Achterball ein gutes Stellungsspiel und holte mit 5:2 einen weiteren Punkt. Ilic machte dann im Neuner Ball alles klar, siegte 6:3. Huse unterlag im Zehnerball (1:6).

Damit steht die Reserve nach dem Auswärtssieg weiterhin an der Tabellenspitze.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Frohsinn-Sportschützen steigen in die 1. Kreisklasse auf

Werne. Einen weiteren Pokal für die Vitrine haben die Luftgewehrschützen von Frohsinn 07 bei den Rundenwettkämpfen im Schützenkreis Unna-Kamen der Saison 2023/24 errungen. Mit den...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...