Donnerstag, Juli 25, 2024

SV Herbern setzt ein Zeichen für Frieden in der Ukraine

Anzeige

Herbern. Der SV Herbern zeiget sich am Sonntagnachmittag nicht nur in den blau-gelben Vereinsfarben gegenüber der Ukraine solidarisch.

Auf dem Mittelkreis wurde das Peace-Zeichen mit Spielern der ersten und zweiten Mannschaft des Vereins sowie den Gastspielern des SV Davaria, der SG Bockum-Hövel und Spielern der Jugendmannschaften des Vereins gestellt.

- Advertisement -

Zudem ließen Wolfgang und Christoph Korte 20 Friedenstauben fliegen. Während des Spiels des SVH gegen die SG Bockum-Hövel wurde ein Spendentopf aufgestellt. Das gesammelte Geld soll zum einen für weitere humanitäre Hilfe eingesetzt werden und zum anderen für die ersten Kriegsflüchtlinge, die in der nächsten Woche in der Gemeinde aufgenommen werden.

Insgesamt wurden 1.660 Euro gespendet.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tischtennis: Werner SC geht selbstbewusst in neue Saison

Werne. Zur Saison 2024/25 wurden im heimischen organisierten Tischtennis-Sport vom Westdeutschen Tischtennis-Verband nach der Neugründung des Bezirks "Westfalen-Mitte" vor der letzten Saison weitere Feinjustierungen...

Lutz Gripshöver zeigt bei EM der jungen Reiter erneut sein Können

Werne. Lutz Gripshöver jun. aus Werne gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchsreitern seiner Altersklasse. Der 13-Jährige stellte in der Vorwoche bei den Europäischen Meisterschaften der...

Einbruch in Selmer Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Selm. Am Donnerstagmorgen (25.07.2024) drangen zwischen 3.25 Uhr und 3.35 Uhr bislang drei unbekannte Täter gewaltsam in eine Tankstelle an der Kreisstraße in Selm...

Tempo-Kontrollen zwischen Werne und Herbern: Wildunfallrisiko senken

Herbern. An der B54 in Ascheberg-Herbern hat die Polizei am Mittwoch (24.07.2024) Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Es ging um die Senkung der Wildunfallzahlen. Darüber berichtet die...