Freitag, April 19, 2024

TV-Handballer: Mit Sieg gegen Oberaden zurück an die Spitze

Anzeige

Werne. Fünf Verwarnungen, 13 Zweiminuten-Strafen und 13 Siebenmeter – es war sicher kein schönes Spiel, das die knapp 100 Zuschauer am Sonntagnachmittag in der Lindert-Halle sahen. Mit 35:25 (20:10) behielten die gastgebenden TV-Herren gegen die Dritte des SuS Oberaden die Oberhand und holten sich mit diesem Erfolg die Tabellenführung zurück.

Konzentriert startete das Team von Trainer Axel Taudien in die Begegnung und spielte sich nach zehn Minuten eine Fünf-Tore-Führung heraus. Diese bauten sie bis zur Pause auf 20:10 aus. Mit dem komfortablen Vorsprung im Rücken gönnten sich die Werner im zweiten Durchgang einige Nachlässigkeiten. „Da haben wir einige Chancen nicht genutzt. Die Konzentration hat etwas nachgelassen“, sah auch Taudien einige Kritikpunkte. Mit der Ausbeute von 35 Toren war er zufrieden, allerdings seien 25 Gegentore zu viel, bemängelte er.  

- Advertisement -
Mit nicht immer fairen Mitteln wurde Jan Berger Klenner am Torwurf gehindert. Foto: MSW

Zwölf unterschiedliche Torschützen sprechen für einen ausgeglichenen Kader. „Das ist unsere Stärke. Wir spielen jedes Spiel anders und sind dadurch nicht auszurechnen“, erklärte der Trainer. Auch Torhüter Fabian Rensmann trug sich in die Torschützenliste ein, als er in der 51. Spielminute mit einem Abwurf ins leere gegnerische Tor zum 31:24 traf. Zu den erfolgreichsten Werfern gehörten Tobias Jäger mit sieben Treffern sowie Tobias Schüttpelz und Josh Vogel mit je fünf Toren.  

Im nächsten Meisterschaftsspiel kommt am Samstag, 19. März, das Team von TuS Jahn Dellwig in die Sporthalle im Lindert. Anwurf ist um 19 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....