Montag, Februar 26, 2024

U15-Junioren des WTC 75 erreichen Platz drei in der Tabelle

Anzeige

Werne. Am letzten Spieltag der Winterhallenrunde musste die 2. Mannschaft der Junioren unter 15 Jahren nochmals alles geben. Auf dem Spielplan stand die Begegnung gegen den Tabellenersten, dem Hünenburger TC. 

Till Müller, Felix Beckhove und Linus Müller wussten schon im Vorfeld, dass der Gruppenerste leistungsmäßig stärker aufgestellt war. In den Einzeln zeigte sich aber, dass die Werner Mannschaft durchaus mithalten konnte. Die Einzel wurden auf sehr hohem Spielniveau ausgetragen. Das Team kämpfte um jeden Punkt, was oft zu knappen Spielen führte.

- Advertisement -

Zum Schluss gingen die Einzelpunkte an den Hünenburger TC. Till Müller unterlag in zwei Sätzen. Felix Beckhove verpasste mit einem 6:4, 1:6 und 8:10 im Match-Tiebreak knapp den Sieg.

Im abschließenden Doppel wollten die Werner Jungs es aber wissen. Till und Linus Müller gaben den ersten Satz mit 3:6 ab. Gewannen den zweiten Satz mit 6:4 und setzten sich in einem spannenden Match-Tiebreak mit 11:9 durch.

Mit dem 1:2 und einem dritten Tabellenplatz beendet die Mannschaft die Winterhallenrunde in der Bezirksklasse. In der Sommersaison geht es am 6. Mai 2022 in der Kreisklasse weiter.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

SV Stockum zeigt Charakter und holt Punkt beim Tabellenzweiten

Stockum. Der SV Stockum hat Wiedergutmachung für die schwache Leistung aus der Vorwoche (3:4 gegen Wiescherhöfen II) betrieben und im Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter...

Werner SC muss sich mit torlosem Remis zufrieden geben

Werne. Nach fünf Siegen in Serie musste sich der Werner SC 2000 am Sonntag mit einem torlosen Unentschied gegen Warendorf zufrieden geben. Bezirksliga 7: Werner...

Eintracht mit Herz und Leidenschaft zum Sieg gegen Herringen

Werne. Enes Akyüz, Mirac Kavakbasi, Samet und Abdullah Sahin - die Ausfallliste bei Eintracht Werne vor dem Spitzenspiel gegen SVF Herringen war lang. Doch...

Pater Tobias veranstaltet zum dritten Mal den Gottfried-Marathon

Duisburg/Cappenberg. Die Teilnahme am Gottfried-Marathon ist für viele Läufer mittlerweile ein Pflichttermin. Nach den ersten beiden Auflagen des Events im westfälischen Cappenberg gab es...