Samstag, Februar 24, 2024

RSC Werne pflegt Tradition: „Pfingsten fährt man Bimbach!“

Anzeige

Werne. Zahlreich unterwegs waren die Mitglieder des RSC 79 Werne am langen Pfingstwochenende.

Beim traditionellen Pfingstmontagsklassiker in Köln-Longerich trat Fabian Peplau in die Pedale. Seine persönliche Zusammenfassung des Rennens fällt dabei sehr kurz aus: „Start, Attacke, allein gefahren, Ziel“.

- Advertisement -

Auf Rang zwei und drei folgten Fabians Teamkollegen des Embrace The World U19 Teams Maxim Roor und Jan Albrecht. Ein paar Tage vor der Deutschen Meisterschaft im Zeitfahren zeigt die Formkurve also weiterhin nach oben.

„Pfingsten fährt man Bimbach! Und warum?! Wer das nicht fährt, ist selbst schuld!“ In ihrer Vorbereitung für die anstehenden Highlights (Ötztaler Radmarathon, Paris-Brest-Paris) fand sich eine Delegation zusammen, die über das gesamte Wochenende die schönen Strecken, die großartige Organisation und Verpflegung in der schönen Rhön genießen konnten.

Traditionell sind die Startplätze für dieses Wochenende begehrt und schnell ausgebucht. Abwechslungsreiche und mit Höhenmetern gespickte Routen lassen das Herz höher schlagen und die 5.000 Teilnehmenden von Familien- bis 256 km-Tour durch die Rhön bestätigen dies.

Vom RSC waren knapp 20 Fahrer/innen auf den unterschiedlichen Strecken vertreten und sind sich einig – im nächsten Jahr „fährt man wieder Bimbach“.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

PBV-Zweite besiegt direkten Konkurrenten – „Vierte“ an der Spitze

Werne. Die zweite Mannschaft des Poolbillard-Vereins (PBV) Werne feierte einen Auswärtssieg gegen den direkten Konkurrenten. Auch die "Vierte" gewann. Poolbillard Verbandsliga: PBV Schwerte III –...

Frohsinn-Erfolge beim Pokalschießen – Lütkeheider Schützen tagen

Werne. Mit einem ersten und dritten Platz kehrten die Sportschützen von Frohsinn 07 Werne von den Schießsporttagen aus Heeren Werve zurück. Besonders der Sieg...

Judoka Lea Konert qualifiziert sich erneut für U18-„DM“

Werne. Erfolgreiches Wochenende für die Judo-Kämperinnen des TV Werne: Lea Konert gelingt bei den Westdeutschen Meisterschaften in Herne erneut die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft...

RSG im TV Werne: Erfolgreicher Start in die Wettkampf-Saison 2024

Werne. Am Samstag (17.02.2024) startete die Rhythmische Sportgymnastik des TV Werne 03 in die Wettkampfsaison und konnte sich bei den Gaumeisterschaften (Schülerinnen ab 10...