Montag, April 22, 2024

TV-Athleten schlagen sich bei „WM“ in Hagen achtbar

Anzeige

Werne. Am Samstag fanden in Hagen die westfälischen Leichtathletik-Meisterschaften der Altersklasse U14 statt. Vier junge Athleten vom TV Werne hatten sich im Vorfeld dafür qualifiziert.

Florian Kalny, Felix Uhlig, Carlo Zaccheddu und Isabelle Fernholz stellten sich der Konkurrenz. Für drei von ihnen waren es die ersten Meisterschaften – lediglich Carlo hatte im Winter in der Halle schon an westfälischen Meisterschaften teilgenommen. 

- Advertisement -

Felix Uhlig startete über 60m Hürden (Platz 12) und 800m (Platz 15) und sammelte wichtige Wettkampferfahrung. Florian Kalny belegte im 75m Sprint Platz 21 von 48 Startern. 

Isabelle Fernholz hatte etwas Pech. Sie lief mit 10,95 sec zwar eine neue persönliche Bestleistung, verpasste aber um 1 Hundertstel die Qualifikation für das Finale. 

Die Leichtathleten aus Werne: (von links) Isabelle Fernholz, Felix Uhlig, Florian Kalny und Carlo Zaccheddu. Foto: privat

Carlo Zaccheddu ging gleich in drei Disziplinen an den Start. Über 75m verpasste auch er knapp das Finale, wurde aber im Weitsprung mit einer Weite von 4,38m Sechster und wurde geehrt. Über 60m Hürden klappte es bei ihm noch besser. Dort wurde er Vierter und lief im Vorlauf eine neue persönliche Bestzeit von 10,89 sec. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

SV Stockum verpasst Sieg im Top-Duell – Neuzugang Lukaszyk trifft

Stockum. Der SV Stockum hat im Duell Dritter gegen Vierter einen wichtigen Zähler erkämpft, verpasste es aber, nach Punkten mit TIU Rünthe auf dem...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...