Mittwoch, Februar 28, 2024

Vier LippeBaskets-Mädchen für Landesturnier nominiert

Anzeige

Werne. Am vergangenen Wochenende fand in Hagen das letzte Training des Landesstützpunktes Östliches Ruhrgebiet/Westliches Westfalen statt.

Landesstützpunkt-Trainerin Marsha Owusu Gyamfi nominierte anschließend die vier LippeBaskets-Mädchen Clara Rose, Charlotte Brand, Lia Nägeler und Josefine Teigelkötter für das Landesstützpunktturnier am 1. November 2023 in Iserlohn.

- Advertisement -

In Iserlohn wird das Team auf die anderen drei Landesstützpunkte des Westdeutschen Basketsballverbandes treffen. Die vier Werner Spielerinnen des Jahrgangs 2011 kämpfen dann um einen Platz in der Auswahlmannschaft Nordrhein-Westfalens.

Stolz auf ihre Schützlinge war auch LBW Trainerin Isabell Michalski, die die vier Mädchen nach Hagen begleitete.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

SV Stockum ehrt fleißige Kanufahrer – Vorstand fast unverändert

Stockum. Am Freitagabend (16.02.2024) fand in der Gaststätte Tingelhoff in Stockum die ordentliche Mitgliederversammlung der Kanuabteilung des SV 47/63 Stockum statt. In der vergangenen...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....

Volleyball-Sonntag begeistert – Oberliga-Damen holen Punkt

Werne. Der diesjährige Volleyballsonntag des TV Werne war in seiner sechsten Austragung ein voller Erfolg. Rund 50 Mädchen und Jungen von U12 bis U14...

TV Werne trauert um Vereinslegende Hermann Westbomke

Werne. Der TV Werne nimmt Abschied von seinem langjährigen Mitglied Hermann Westbomke, der im Alter von 89 Jahren gestorben ist. Seit dem 1. Januar...