Freitag, Juni 14, 2024

Pfingstturnier in Herbern: Kleine und große Fußballer strömen zum Platz

Anzeige

Herbern. Vier Tage lang verwandelte sich am Pfingstwochenende der Sportplatz an der Werner Straße zur Pilgerstätte für groß und kleine Fußballer. Hundert Mannschaften waren beim SV Herbern gemeldet, einige Absagen kamen kurzfristig herein. Das Wetter spielte nicht immer so mit, wie man es sich gewünscht hätte.

Michael Zdahl, Vorsitzender der SVH-Fußballabteilung, zog ein positives Fazit: „Es hat alles super geklappt. Hier hilft jeder. Ich schätze, dass über 900 Kinder und Jugendliche in diesem Jahr teilgenommen haben. Rund 200 Helfer und Helferinnen waren am Wochenende ebenfalls im Einsatz. Von der Losbude, dem DRK/JRK bis hin zur Turnierleitung, hier läuft alles Hand in Hand. Der Sonntag war vom Wetter her der schlechteste Tag, aber wir konnten alle Turniere durchspielen. Zwischendurch gab es kleine Regenpausen.“

- Advertisement -

Das Jugendpfingstturnier ist seit vielen Jahrzehnten ein Selbstläufer, auch dieses Jahr strömten die Massen zum Fußballplatz. „Wir hatten immer viele Zuschauer und Gäste, die auch wirklich lange am Platz waren. Schön war auch, dass wir den Aufstieg von Preußen Münster in großer Runde sehen und anschließend feiern konnten“, so Zdahl weiter.

Die Turnierleitung hatte alles im Griff, musste aber auf kurzfristige Absagen reagieren.

Kleiner Wermutstropfen waren die kurzfristigen Absagen. Diese sorgen immer dafür, dass man ganz schwierig das Turnierfeld gut über die Bühne bringen muss.

Medaillen gab es für die Nachwuchskicker/innen.

Bei den G-2016 und G-2017, der jüngste Fußballnachwuchs, waren wieder alle Gewinner. Eine Abschlusstabelle gab es nicht – dafür aber reichlich Applaus von den Eltern, die am Spielfeldrand mitfieberten. Alle Spieler – das galt von den Minis bis zu den B-Junioren einschließlich – bekamen Medaillen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...