Sonntag, Mai 26, 2024

Weihnachtsmarkt in Werne ist offiziell eröffnet

Anzeige

Werne. Unter den Klängen des Bläsercorps Werne wurde am Freitagabend (09.12.2022) der 40. Werner Weihnachtsmarkt eröffnet. Zehn Tage lang, bis zum nächsten Sonntag, lockt die kleine Budenstadt mit 20 Händlern und Verkaufshütten auf den Kirchplatz St. Christophorus.

Den Besuchern wird täglich ein wechselndes Bühnenprogramm geboten mit vielen Akteuren aus Werne und Umgebung. Auch wieder mit von der Partie ist das Wolkenpostamt. Hier können Kinder ihre Briefe an das Christkind abgeben – die auch garantiert auch beantwortet werden.

- Advertisement -

Den offiziellen Startschuss für den Weihnachtsmarkt, der zwei Jahre aufgrund der Pandemie zum Opfer fiel, gaben der stellvertretende Bürgermeister Rolf Weißner und Pfarrdechant Jürgen Schäfer – und dabei verteilten sie nach dem Anschnitt auf der Bühne traditionell leckeren Baumkuchen an die Gäste.

Dass der Weihnachtsmarkt in Wernes guter Stube in diesem Jahr ein kleines Jubiläum nach der Zwangspause feiert, freute Weißner besonders: „Die Bedeutung des Marktes war damals noch eine andere, die Atmosphäre aber auch. Besonders die vielen und netten Gespräche sind in diesen Zeiten wichtiger denn je.“ Ebenso dankte er der katholischen Kirchengemeinde für die Gastfreundschaft, einigen Sponsoren für ihre Unterstützung sowie allen an der Durchführung Beteiligten.

Schnitten den Baumkuchen an: Pfarrdechant Jürgen Schäfer und der stellvertretende Bürgermeister Rolf Weißner (rechts). Links Britta Löchter von der Werne Marketing GmbH. Foto: Isabel Schütte

Pfarrdechant Schäfer schätzt in Werne die kurzen Wege – da sei auch ein Glühwein drin, ohne an den Fahrdienst zu denken. Die Werner sollten den schönen und schnuckeligen Weihnachtsmarkt wieder genießen, so der Geistliche.

Der Weihnachtsmarkt in Werne findet noch bis einschließlich 18. Dezember statt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag von 12 bis 22 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt in Werne ist eröffnet. Foto: Isabel Schütte

Am morgigen Sonntag (11. Dezember) öffnen zum Weihnachtsmarkt die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Türen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntag. Hier werden unter anderem auch „Wichteltüten“ für den guten Zweck angeboten. Der Erlös kommt der Aktion „Alle Gemeinsam, keiner einsam“ zu Gute. Das Bühnenprogramm ist hier einzusehen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Theatergruppe Gugelhupf mit „(K)lang ist es her“ zu Gast in Werne

Werne. Die Kinder der Uhlandschule konnten sich über den Besuch der Theatergruppe Gugelhupf freuen. Die Grundschule gewann die Aufführung des Theaterstücks „(K)lang ist es...

„Onkel Mo’s Grill“ bleibt geschlossen – Konzentration auf Pizzeria

Stockum. „Onkel Mo“, wie sich der im Libanon geborene Mohammed Amer selbst nennt und bekannt geworden ist, übernahm im Februar 2019 in der Eika...

Kapuziner weihen neue Madonna und Josefsfigur im Klosterhof ein

Werne. Angefangen hatte es während der Corona-Pandemie: Die Kirchen waren geschlossen und für Beter, die bei der Gottesmutter in der Klosterkirche eine Kerze anzünden...

Lärmaktionsplanung für Werne im Umweltausschuss

Werne. Die Lärmaktionsplanung der Stadt Werne wird am Mittwoch, 29. Mai 2024, im Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz (UMK) beraten (17.30 Uhr, Stadthaus,...