Donnerstag, April 18, 2024

Bekanntes Duo Felice & Cortes tritt beim Bergkamener Lichtermarkt auf

Anzeige

Bergkamen. Der Herbst hat in letzter Zeit häufig seine Strahlkraft unter Beweis gestellt. Besondere Farbspiele dürften ebenso die Besucher des Lichtermarktes erwarten, der am Freitag, 27. Oktober, von 18 bis 23 Uhr auf dem Bergkamener Stadtmarkt und im angrenzenden Zechenwald ausgetragen wird.

Der 21. Lichtermarkt steht unter dem Motto „Flammende Energie – Anmutige Poesie“. Die mit Sicherheit wieder zahlreichen Interessierten soll dabei ein farbenprächtiges Meer aus bunten Lichtinstallationen erwarten, kündigt das Team vom Stadtmarketing an. Doch das ist längst nicht alles, denn auch Musik und Show-Elemente werden nicht zu kurz kommen.

- Advertisement -

Gleich im „Eingangsbereich“, dem Platz unter dem Marktdach an der Ebertstraße, gibt es die erste Attraktion. „Cirq´ulation Locale“ kommen aus dem belgischen Brügge und werden bei ihrer Show „On Fire“ dafür sorgen, dass Trampolin, Jonglage, Feuer und Pyrotechnik aufeinandertreffen. Gleich vier Mal ist die Show zu sehen. Vorgesehen sind Aufführungen um 19, 20, 21 und 22 Uhr.

Eine feste Anlaufstelle ist seit Jahren auch die Elisabeth-Kirche. Hier sind Felice & Cortes zu Gast, die schon beim StraßenFestival in Werne so gut ankamen, dass sie gleich mehrere Jahre hintereinander eingeladen wurden. In der Kirche bietet das Duo nicht nur eigene Musik, sondern auch Jonglage und szenische Elemente. Die Auftritte starten um 18.30, 19.30, 20.30 und 21.30 Uhr.

Felice & Cortes kennen viele noch von ihren Auftritten beim StraßenFestival in Werne. Jetzt kommt das Duo nach Bergkamen. Archivfoto: Volkmer

Für Musik auf dem Stadtmarkt sorgen von 18 bis 23 Uhr das Trio „Classic Deluxe“ und der Saxophon-Virtuose Joël Mozes van der Pol. Das Trio möchte die Zuhörer mit Geige, Flöte und Gitarre in eine Zauberwelt entführen, während Joël Mozes van der Pol ganz auf den Klang des Saxophons setzt.

Ein paar Schritte vom Stadtmarkt entfernt wird auch der Zechenwald bespielt. Dabei sind die Damen von „Schönes bleibt“, die für italienische Geschichten und Gesang sorgen werden. Die beiden Magier von „CT Magic“ sind ebenfalls auf den illuminierten Wegen unterwegs. Laut Stadtmarketing sorgt das Duo dafür, die Besucher mit Illusionen und Kunststücken – mit Zauberwürfel oder Smartphone – in andere Welten zu entführen.

Unter dem Namen „Ruhrcraft“ ist ein weiteres Duo im Wald unterwegs. Beide vereinen die magischen Klänge der Handpan, ein mit den Händen gespieltes Blechklanginstrument, mit Trommelelementen. Nicht nur für die kleinen Besucher ist „Aurora – Fabula Fleur“ im Wald unterwegs. Dabei handelt es sich um eine drei Meter große Elfe, die nicht nur mit blumiger Farbenpracht Eindruck hinterlässt, sondern überdies erheiternde Klänge und Überraschungen mitbringt.

Von 18 bis 22 Uhr werden wieder einige Mitmachaktionen der städtischen Jugendkunstschule im Zechenwald angeboten. Kinder sind dazu um 18 und 22 Uhr zu Mitmachlesungen in der Stadtbibliothek willkommen. Der Lichtermarkt endet um 23 Uhr – nach dem Höhenfeuerwerk, das um 22.45 Uhr beginnt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...