Freitag, Juni 14, 2024

Sonnenschutz für Kita St. Johannes in Selm zur Verfügung gestellt

Anzeige

Selm. Die 60 Kinder der katholischen Kindertageseinrichtung St. Johannes können ab sofort gut beschattet im Sand buddeln und matschen. Eine große Doppelmarkise steht nun über dem großen Sandkasten.

„Ich bin total glücklich über den Sonnenschutz. Das hat uns wirklich gefehlt. Bisher haben wir mit mehreren Sonnenschirmen als Schutz gearbeitet, die manchmal beim Spielen im Weg standen“, erklärt die Leiterin der Einrichtung, Juliane Breer.

- Advertisement -

Insgesamt knapp 8.000 Euro hat der große Sonnenschutz gekostet. 4.700 Euro davon hat die Sparkassenstiftung zur Verfügung gestellt. Die ausführende Firma Appel gab 500 Euro, den Rest die katholische Kirchengemeinde St. Johannes.

Bürgermeister Thomas Orlowski, Sparkassen-Vorstand Heiko Rautert sowie der leitende Pfarrer der Gemeinde, Pater Joachim Hagel, überzeugten sich vor Ort bei strahlender Wintersonne über den Nutzen der Markise. „Die großen Gewinner sind auf jeden Fall die Kinder“, freute sich Thomas Orlowski.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ausstellung rund um Japans Kultfigur „Jizō-Bosatsu“

Werne. Der Werner Japanologe Clemens Schlüter und seine Frau Ryoko präsentieren vom 17. bis 28. Juni 2024 in einer Sonderausstellung im Landesspracheninstitut (LSI) der...

Fünftklässler im Rampenlicht: Ein musikalischer Abend am AFG

Werne. Ein ganz besonderer Abend fand jetzt am Anne-Frank-Gymnasium (AFG) statt: "Fünfer on Stage". Dieser Musikabend, der erstmalig ausschließlich für die Fünftklässler organisiert wurde,...

Mädchen haben Lust auf Fußball – Walid Saado trainiert WSC-Frauen

Werne. Schon lange ist der Fußball keine reine Männersache. Viele Frauen und Mädchen begeistern sich für diesen Sport. Doch häufig fehlt es in den...