Donnerstag, Juni 20, 2024

Dritter Stahlträger liegt früher – Lippebrücke heute Abend schon frei

Anzeige

Werne. Das ging schneller als erwartet. Schon am Sonntagabend wird gegen 19 Uhr die Brücke zwischen Werne und Bergkamen-Rünthe wieder freigegeben, die seit Freitagabend für den Verkehr ebenso gesperrt gewesen war, wie die benachbarte Geh- und Radwegbrücke.

Dass die Arbeiten an der B233-Brücke über die Lippe schneller vorangekommen sind als geplant, freute Markus Feller, Projektleiter von Straßen.NRW. „Es hat alles gut geklappt, sodass der dritte Stahlträger schon am Samstagabend und nicht wie ursprünglich geplant, am Sonntag aufgelegt werden konnte. So ist es möglich gewesen, mit den Rückbauarbeiten am Sonntag viel früher als geplant zu beginnen.“

- Advertisement -

Am Samstag hatten viele Schaulustige auf beiden Seiten des Flusses hinter den Absperrungen der Baustelle das Spektakel verfolgt, bei dem drei 160 Tonnen schwere und 60 Meter lange Stahlträger für die Behelfsbrücke mit Unterstützung zweier riesiger Autokrane durch die Luft schwebten.

Die Werner Straße, über die laut Straßen.NRW pro Tag 23.000 Fahrzeuge rollen, könnte so schon am Sonntagabend wieder für den Verkehr freigegeben werden. Radfahrer und Fußgänger waren bereits zur Mittagszeit wieder in dem Bereich unterwegs. Viele davon wollten eigentlich einen Blick auf die laufenden Arbeiten werfen und waren überrascht, dass sich der Großteil der Bauarbeiter schon gar nicht mehr im Einsatz befand.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leserbrief der BIN zum Briefwahlverfahren bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. Ein Leserbrief der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße e.V. – kurz BIN - zum Thema „zweistufiges Briefwahlverfahren ohne Wahllokale bei Bürgerentscheiden in der Stadt Werne“...

Hydraulikschlauch geplatzt: Ölspur sorgt für rutschige Kamener Straße

Werne. Am Mittwochmittag (19.06.2024) wurde der Löschzug Stadtmitte um 14.39 Uhr zur Kamener Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Verunreinigung der...

Rund um die „Arche Noah“ wurde gefeiert, gelacht, gespielt

Werne. Passend zum Thema "Wir reisen um die Welt" fand das Sommerfest in der Kindertageseinrichtung "Arche Noah" statt. Die Kinder und auch Eltern erlebten verschiedene...

„Re: Natur“: Zweite Ausstellung der Kunstverein-Reihe ab Samstag

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. ist wieder zurück an seinem angestammten Ausstellungsort im Stadthaus Werne. Mit der zweiten Ausstellung im Foyer wird für das...