Mittwoch, April 24, 2024

„Fest der Künste und Kulturen“: Heute geht es weiter

Anzeige

Werne. Das anderhalbtägige Fest der Künste und Kulturen“ auf dem Werner Kirchplatz ist am Freitagnachmittag von Hubertus Waterhues als Mitinitiator eröffnet worden.

Er bedankte sich von Herzen bei den Künstlern, die auf ihre Gage verzichtet haben. Der Eintritt zu der Open-Air-Veranstaltung ist frei, aber Waterhues bat für Spenden für die hochwassergeschädigen Kulturschaffenden.

- Advertisement -

Den Anfang auf der großen Bühne machte Michael Gick am Saxofon, ihm folgten Parforcehornbläser Drensteinfurt und Dagmar Wensing als Solistin. Magnus See und Christian Huppert gaben eine Lesung, diese wurde mit der Musik von Claudius Reimann untermalt.

Mit dem Konzert der Klabauter und Nasca Space Fox klang der erste Teil der Veranstaltung aus.

Heute (25. September) geht es um 13.15 Uhr mit Musik von Bettina Kolbeck weiter. Ab 14 Uhr gibt es ein Live-Hörspiel mit Musik von Pia Lüddecke und Ernest. Gegen 14.45 Uhr steht ein Kunstweg mit einer Versteigerung auf dem Programm. Ab 16 Uhr ist das Kabarett „Die Kaktusblüten“ auf den Bühnenbrettern zu sehen.

Mit dem Konzert von More Barn (Neo Western-Folk) und Mune (Indie-Rock) klingt der Abend aus. Zusätzlich findet ab 18 Uhr das Moonlight Shopping statt. Die WERNEplus-Redaktion im Bauhaus 1929 (Steinstraße 14) beteiligt sich ebenfalls, steht für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...