Dienstag, April 16, 2024

„Sternsinger-Aktion – mit Abstand ein tolles Projekt“

Anzeige

Werne. Unter besonderen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen planen die Organisationsteams in der Pfarrgemeinde St. Christophorus die „Sternsingeraktion – mit Abstand ein tolles Projekt“ für Werne.

Dabei hoffen sie auf die tatkräftige Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die den Segen für das neue Jahr 2022 überbringen und um eine Spende zugunsten verschiedener Projekte auf der ganzen Welt bitten.

- Advertisement -

In diesem Jahr stellt es die Vorbereiterinnen erneut ganz besondere Herausforderungen. Unter Wahrung der Sicherheitsregeln werden die Könige losgehen, sollen aber z.B. keine privaten Wohnungen oder Häuser betreten, sondern draußen vor den Türen ihren Segensspruch aufsagen. Alle Hinweise werden an den Vorbereitungstreffen mit den Beteiligten besprochen, heißt es in einer Mitteilung der Pfarrgemeinde.

„Im letzten Jahr ist die Sternsinger-Aktion größtenteils ausgefallen. Einige Kinder und Erwachsene haben in ihren Nachbarschaften gesammelt und dabei pfiffige Ideen entwickelt. In diesem Jahr wollen wir wieder loszuziehen“, sagt Pastoralreferentin Maria Thiemann.

Wer einen Besuch der Sternsinger unbedingt wünsche, solle sich in den jeweiligen Gemeindebüros oder bei den Organisatoren melden.

Da in einigen Gemeindebezirken die Vorbereitung auf die Aktion bereits in der nächsten Woche stattfindet, sollen sich alle Kinder möglichst umgehend anmelden. 

Bereich Christophorus und Maria Frieden

Die Sternsingeraktion ist für den 6., 7. und 8. Januar 2022 geplant. Sie unterstützen in diesem Jahr Menschen aus dem Heimatbistum von Pfarrer Saga und finanzieren dortige Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche. Außerdem wird das Geld in weitere Projekte des Kindermissionswerkes fließen.

Sternsinger St. Christophorus

Anmeldungen möglichst umgehend im Dechaneibüro am Kirchhof 14, Tel. 8026 oder an Maria Thiemann unter E-Mail: Thiemann-m@bistum-muenster.de.

Zur Vorbereitung auf die Aktion treffen sich alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen am Freitag, 10. Dezember 2021, um 16 Uhr in der Christophoruskirche. Dort werden die Kinder in die Sternsinger-Aktion eingeführt und kleiden sich ein.

Sternsinger Maria Frieden

Anmeldungen bitte an Christine Krutwage unter E-Mail: Krutwage.christine@web.de bzw. unter Tel. 924424 (ab nachmittags oder abends). Zur Vorbereitung auf die Aktion treffen sich alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen am Donnerstag, 9. Dezember, um 16 Uhr in der Kirche Maria Frieden. Die Kinder werden in die Aktion eingeführt und erhalten ihre Königsgewänder.

Bereich St. Johannes und St. Konrad

Die Sternsinger sind am 7. und 8. Januar 2022 unterwegs. Sie sammeln für die Partnergemeinde in Argentinien und für die Projekte des Kindermissionswerkes.
Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro St. Johannes, St. Johannes 15, Tel. 2263 entgegen. Sie kann per Mail an boeckenbrink-a@bistum-muenster.de oder gunnemann-p@bistum-muenster.de geschickt werden.

Die Vorbereitung wird in diesem Jahr an zwei Tagen stattfinden. Das erste Treffen zur Einführung in die Aktion ist am 28. Dezember 2021 um 15 Uhr im Pfarrheim St. Johannes. Das zweite Treffen für die Verteilung der Gewänder wird am 4. Januar 2022 von 15 bis 17 Uhr im Pfarrheim St. Johannes sein.  

Bereich St. Sophia und Horst

Die Sternsinger ziehen am 8. Januar 2022 durch die Straßen. Die Kinder sammeln für die Projekte des Kindermissionswerkes.

Sternsinger St. Sophia

Anmeldungen bitte an Gisela Köster, Tel. 51899

Die Vorbereitung findet am 17. Dezember 2021 im Pfarrheim St. Sophia statt. Dort werden die Kinder in die Aktion eingeführt und üben die Lieder. Am 7. Januar 2021 ist um 16 Uhr die Vergabe der Gewänder an die Kinder geplant.

Sternsinger in Horst

Anmeldungen bitte an Gisela Bispinghoff Tel. 535371 oder per Mail: lu.bispinghoff@t-online.de
Das erste Vorbereitungstreffen, bei dem die Kinder in die Aktion eingeführt werden, findet am Montag, 20. Dezember 2021, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Das zweite Treffen ist am Dienstag, 4. Januar, um 18 Uhr 2021.

Für alle Teilnehmenden gilt die 3G-Regel.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...