Montag, Februar 26, 2024

„Alle gemeinsam, keiner einsam“ eröffnet Suppenküche für Senioren

Anzeige

Werne. Am 20. Januar 2023 ist es soweit – „Alle gemeinsam, keiner einsam e.V.“ eröffnet zusammen mit dem Partyservice Klimecki, der schon seit vielen Jahren am Heiligabend für die Weihnachtsfeier das Essen vorbereitet und Gründungsmitglied im Verein ist, eine Suppenküche für Senioren. 

„Karl-Heinz Klimecki kocht auch für die Suppenküche am Roggenmarkt 30 in den Räumen der Alltagshelden. Frau Wittler von den Alltagshelden war so nett, uns den unteren Bereich an zwei bis drei Tagen zu überlassen“, sagt Martin Pausch im Gespräch mit WERNEplus. Das Angebot solle unbefristet zweimal in der Woche laufen und könne auch noch ausgebaut werden.

- Advertisement -

Und weiter heißt es in der Pressemitteilung des Vereins: „Gerade unsere Rentner und Rentnerinnen haben im Ruhestand immer weniger Geld  zur Verfügung und dabei sollten diese eigentlich einen verdienten und sorgenfreien Ruhestand genießen können. Daher möchten wir jeweils am Dienstag und Freitag einen Treff anbieten, bei dem man nicht nur essen, sondern sich mit anderen Menschen austauschen kann.“

Frische, warme Speisen sollen so etwas Freude in den Alltag bringen, hoffen Pausch und seine Mitstreiter/innen.

Nach telefonischer Anmeldung steht die Suppenküche für Rentner und Rentnerinnen mit geringen Ansprüchen aus Werne zur Verfügung. Anmeldungen für eine bessere Planung sind zwingend erforderlich unter: Telefon 02389-402575 (Anrufbeantworter oder über www.keiner-einsam.de).

„Wir freuen uns, dass ein weiterer Teil unserer Ideen umgesetzt werden kann und möchten allen Helfern und Helferinnen danken. Spenden für unsere Projekte sind immer willkommen“, heißt es abschließend.

Kontoinhaber:
Alle gemeinsam, keiner einsam e.V. – IBAN: DE74 4415 2370 0012 0028 20
BIC: WELADED1LUN

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Herren erobern Platz drei in der Handball-Bezirksliga zurück

Werne. Die Bezirksliga-Handballer des TV Werne haben sich im hart umkämpften Auswärtsspiel beim RSV Altenbögge-Bönen II knapp durchgesetzt und damit den dritten Tabellenplatz zurückerobert. Handball...

Lateinische Sprache auf der Bühne zu neuem Leben erweckt

Werne. „Alea iacta est” (Die Würfel sind gefallen), „Veni, vidi, vici“ (Ich kam, sah und siegte) und „Et tu, Brute“ (Auch du, mein Sohn...

Schützenverein Frohsinn 07 wählt neue Führungsspitze

Werne. In einer atmosphärischen Versammlung wählte der Schützenverein Frohsinn 07 am vergangenen Wochenende seine neue Führungsspitze.Unter der Leitung des scheidenden Gremiums begann die Versammlung...

Versuchte Tötung in Dortmund: Mann aus Werne verhaftet

Dortmund/Werne. In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 1.30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs in Dortmund zu einem...