Samstag, April 20, 2024

Brand einer Gartenlaube: Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Anzeige

Werne. Am Sonntag, 21.05.2023, kam es gegen 4 Uhr in der Ottostraße in Werne aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand einer Lebensbaumhecke sowie einer Gartenlaube auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses.

Die Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen, bevor das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergreifen konnte. Dieses wurde durch die entstandene Hitzeentwicklung sowie Rußaufschlag nur leicht beschädigt. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Eine Schadenshöhe steht aktuell noch nicht fest.

- Advertisement -

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Werne unter der Rufnummer 02389-921-3420 oder 02303-921-0 zu melden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...