Montag, Juli 15, 2024

„Düt und Dat“ feiert Melcher-Jubiläum mit großer Tombola

Anzeige

Werne. Seit zehn Jahren führt Marita Melcher den Verein „Düt und Dat“. Grund genug, dieses Jubiläum mit einer besonderen Aktion zu feiern.

Im laufenden Jahr konnte der Second-Hand-Laden an der Steinstraße bereits 26.500 Euro für gemeinnützige Vereine und Institutionen spenden. Rekord! Diese Summe soll am kommenden Freitag (3. November) noch einmal ordentlich aufgestockt werden.

- Advertisement -

Von 10 bis 16 Uhr wartet vor dem Ladenlokal eine große Tombola mit einem Fernseher als Hauptpreis und weiteren 400 Gewinnen. Ein Los kostet 1 Euro. Dazu werden Waffeln für je 2,50 Euro den guten Zweck verkauft. „Der komplette Erlös kommt dem stationären Hospizverein Zum Regenbogen in Selm zugute“, verrät Marita Melcher.

Schon im Juni 2023 schüttete „Düt und Dat“ eine Rekordsumme aus. Es folgten weitere Spendenübergaben. Foto: Wagner

„Düt und Dat“ war seit 1982 ein Laden der Lokalen Agenda. Mit Leib und Seele hatte Elisabeth Steinke diesen aufgebaut. Nach mehr als 20 Jahren gab sie das Projekt 2012 in andere Hände. Ein Jahr später wurde Marita Melcher Ladenleiterin. 2016 erfolgte die Vereinsgründung, begründet darin, dass sich das Seniorenbüro e.V. aufgelöst hatte, wobei viele der bis dato Aktiven ihre Arbeit fortsetzen wollten. Zum anderen wollte sich das Laden-Team auf die Aufgabe des Warenverkaufs für den guten Zweck konzentrieren.

Marita Melcher (rechts), hier mit Maria Schäfer kurz nach ihrer „Berufung“ zur Ladenleiterin von „Düt-und-Dat“ im Jahr 2013, freut sich auch über ihr ganz persönliches Jubiläum. Archivfoto: Karin Hillebrand

Und das ist unter der Leitung der Vereinsvorsitzenden eindrucksvoll gelungen. „80.000 Euro haben wir in den vergangenen zehn Jahren gespendet“, so Marita Melcher im Gespräch mit WERNEplus. Zahlreiche Ehrenamtliche engagieren sich für „Düt und Dat“ und damit für zahlreiche lokale Projekte.

Zum großen Aktionstag diesen Freitag (3. November) ist auch Elisabeth „Betty“ Steinke eingeladen. Ehrungen für verdiente Engagierte seien ebenfalls geplant. „Wir freuen uns auf einen richtig tollen Tag mit viel Spaß und hoffentlich zahlreichen Besuchern, die bei der Tombola mitmachen und sich die eine oder andere Waffel gönnen“, sagt Marita Melcher.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Herbern: Kind und Auto zusammengestoßen

Werne/ Herbern. An der Rankenstraße in Herbern sind am Samstag (13.07.24) ein Auto und ein Kind zusammengestoßen. Gegen 17.55 Uhr querte eine Gruppe Kinder...

LWL-Kulturstiftung: Gelder für Projekte jetzt beantragen

Münster. Verantwortliche für Kulturprojekte in und aus Westfalen-Lippe können für ihre Vorhaben, die ab 2025 beginnen, Gelder bei der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)...

WSC verliert Test gegen SG Massen

Unna/Werne. Nicht überbewerten will Trainer Sven Pahnreck die 3:4 (1:1)-Niederlage des Landesliga-Aufsteigers Werner SC im Testspiel bei der SG Massen. „Wir hatten eine harte...

„Total Tennis“ im Jugendcamp des Werner TC kommt super an

Werne. Die Tennisschule „Total Tennis“ veranstaltete vom 8. bis 12. Juli 2024 auf der Tennisanlage des WTC 75 e.V. An der Wiebecke in Werne...