Mittwoch, Juli 24, 2024

Emmaus-Jünger aus Werne „pilgern“ um die Klosterkirche

Anzeige

Werne. Die diesjährige Pilgersaison für den Westfälischen Jakobsweg eröffnete der Förderverein Jakobsweg Werne e.V. mit dem „Emmausgang“ rund um das Kapuzinerkloster Werne.

20 Interessierte hatten sich an der Klosterkirche eingefunden. Unter Leitung von Guardian Pater Norbert machten sie sich wie die Emmaus-Jünger auf den Weg.

- Advertisement -

An der Klosterkirche, im Klostergarten und auf dem Jüdischen Friedhof gab es jeweils einen Halt mit kurzen Bibeltexten, Impulsen und Liedern und Gebeten.

Nach der gemeinsamen Eucharistiefeier trafen sich die Teilnehmenden zur Agape-Feier im Refektorium des Klosters zum Austausch.

Hier lud die Vorsitzende des Fördervereins Gabriele Kranemann die Anwesenden zur nächsten Veranstaltung ein: Am Freitag, 26. Mai 2023, geht es mit dem Fahrrad zu Werner Kirchenglocken. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Pilger-Stele. Die Tour-Länge beträgt ca. 15 Kilometer Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Große Augen beim Zeichenkurs: Kinder kreieren Animes

Werne. Für etliche Angebote im Rahmen des laufenden Sommerleseclubs hat die Stadtbücherei externe Anbieter an Bord geholt. Manchmal aber funktionieren auch interne Lösungen sehr...

Erinnerungen an sumpfbraune Sole: Als das alte Bad noch neu war

Werne. Wenn ich als Kind über die Horneburg zur Schule ging, stieg mir am Ende der Straße der Geruch der Sole in die Nase....

Abenteuer für junge Entdecker in der Christlichen Gemeinde

Werne. Die Christliche Gemeinde in Werne lädt abenteuerlustige "Survival Kids" zwischen sechs und elf Jahren vom 5. bis 9. August 2024 zu einer Woche...

Zeltlager ist vorbei: Kolping- und Klosterjugend aus Bayern zurück

Werne. Nach zwei Wochen Zeltlager ging es am Montag (22.07.2024) für 52 Kinder und Jugendliche und über 20 Gruppenleitenden des Zeltlagers der Kolping- und...