Freitag, Mai 24, 2024

Arbeiten an der Lünener Straße in Werne dauern noch bis Mitte Mai

Anzeige

Werne. Aufgrund der ungünstigen Witterungsbedingungen in den vergangenen Wochen dauern die Arbeiten an der B54/L507 (Lünener Straße) in Werne voraussichtlich noch bis Mitte Mai. Darüber informiert Straßen.NRW-Sprecherin Nadia Leihs in einer Pressemitteilung.

Bis dahin wird die Fahrbahn der Lünener Straße zwischen Langernstraße und B54 (Nordlippestraße) durch die Straßen.NRW-Niederlassung Ruhr erneuert. Bis zum Abschluss der Arbeiten muss dieser Abschnitt der B54 in beide Fahrtrichtungen gesperrt bleiben. Auch die Zufahrt aus den zuführenden Straßen zur Lünener Straße ist weiterhin nicht möglich, heißt es darin weiter.

- Advertisement -

Die Lünener Straße ist seit Ende März 2024 gesperrt. Seitdem wurde die alte Fahrbahn ausgebaut und auf der gesamten Strecke eine acht Zentimeter dicke Asphaltschicht, die so genannte Binderschicht, neu eingebaut. Auch der barrierefreie Umbau der Bushaltestellen und die Erneuerung der Entwässerungseinrichtungen ist abgeschlossen.

Bis Mitte Mai werden noch die Deckschicht, die oberste Asphaltschicht der Fahrbahn, und neue Schutzplanken eingebaut sowie die Seitenbereiche der Fahrbahn, die Bankette, erneuert. Zudem müssen die Markierung der Fahrbahn neu aufgetragen und die taktilen Elemente an den Bushalten angebracht werden, um sie für die Bedürfnisse von sehgeschädigten Verkehrsteilnehmenden zu optimieren.

Umleitung

Eine weiträumige Umleitung führt über L507 (Kurt-Schumacher-Straße) und B233 (Kamener Straße) nach Bergkamen, dann weiter über L736 (Westenhellweg/Hammer Straße) in Fahrtrichtung Lünen und in Lünen weiter über L654 (Kamener Straße) und B236/B54 (Kurt-Schumacher Straße).

Anwohnende, Freizeiteinrichtungen und Gewerbebetriebe entlang der gesperrten Strecke bleiben während der Arbeiten bis auf kurze, baubedingte Ausnahmen aus Fahrtrichtung Werne erreichbar.

Straßen.NRW hat im vergangenen Jahr bereits die Fahrbahn der B54 (Münsterstraße und Nordlippestraße) in Werne auf einer Strecke von rund anderthalb Kilometern zwischen Capeller Straße und Wesseler Straße erneuert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...

LiSe eG informiert über 1. Solar-Projekt in Genossenschaftshand

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – hatte am Mittwoch 22. Mai 2024, zum Infoabend in das Martin-Luther-Zentrum Werne eingeladen. Ziel der...