Samstag, Juni 22, 2024

Arbeitskreis Eine Welt Werne hat zum Jubiläum Bangladesh im Fokus

Anzeige

Werne. Jetzt fand die Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises Eine Welt Werne e.V., Träger des Eine Welt Ladens, statt. Im Fokus der Veranstaltung stand die Planung für das anstehende 40. Jubiläum am 11. Juni 2024.

Als ein ganz besonderes Highlight steht der Besuch eines Bildungsteams aus Bangladesh bevor. Der Arbeitskreis unterstützt seit vielen Jahren Netz e.V. „Diese Organisation versucht, in dem südasiatischen Land den Hunger durch ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ zu bekämpfen. Dabei spielt u.a. der Unterricht von Kindern aus entlegenen ländlichen Regionen, für die staatliche Schulen unerreichbar sind, eine wichtige Rolle“, sagt Monika Böhm.

- Advertisement -

Netz e.V. habe an vielen kleinen Orten „Anandalok“Grundschulen aufgebaut und bilde dafür auch Lehrerinnen aus. So wird Kindern auf dem Lande die Möglichkeit gegeben, eine fundierte Grundschulbildung zu bekommen.

Der AK Eine Welt hat seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit der „Surjasen Anandalok“ Schule. Insbesondere Mädchen aus benachteiligten Familien erhalten hier ihre oft einzige Chance auf einen Schulbesuch. Aus einer dieser besonderen Anandalok Schulen ist die Lehrerin Nazma Aktar zu Gast. Sie berichtet gemeinsam mit der Bildungs-Trainerin Abdha Afrin Jhorna und Shamsul Huda von der NETZ-Partnerorganisation Anandalok Trust über ihre Erfahrungen.

Wie steht es um die Bildungssituation in Bangladesh? Wie kann gute Bildung für alle zugänglich sein – ganz gleich wie viel Geld die Eltern haben oder welcher Religion sie angehören? Wie muss sich Bildung verändern angesichts immer drastischerer Klimafolgen in der Region?

Die Zuhörer und Zuhörerinnen werden einen anschaulichen und anekdoten-reichen Abend mit viel Raum für Fragen und persönlichem Austausch erleben. Interessierte sind eingeladen. Termin: Dienstag, 11. Juni 18.30 im flözK, Zollvereinstraße 4.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Gersteinwerk Stockum: Abrissbagger Wegbereiter zum Energiestandort

Werne. Der Abriss von mehr als 40 Nebenanlagen und Gebäuden des Gersteinwerks Stockum soll den Boden bereiten für dessen Wandel vom ehemaligen Steinkohlekraftwerk zum...

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...