Sonntag, April 14, 2024

„FreiLIVEbühne“: Musiker loben engagiertes Team der Freilichtbühne

Anzeige

Werne. Am Samstagabend, 16. September, hat auch der zweite Teil der „FreiLIVEbühne“ das Publikum begeistert. Zwar kamen mit rund 300 zahlenden Gästen deutlich weniger als beim ausverkauften Auftakt mit Markus Krebs, die Stimmung war aber dennoch grandios.

Nach Club-Konzerten in Berlin, Leipzig und Erfurt ging es am Samstag für die Indie-Rocker von „Hi! Spencer“ erstmals in die Lippestadt. „Schön, mal wieder frische Luft zu bekommen“, so Hauptsänger Sven Bensmann über die Vorteile eines Open Air-Konzerts.

- Advertisement -

Die Musiker aus Osnabrück, die sich schon aus Schulzeiten kennen, und seit 2012 im Spannungsfeld von Indie, Pop, Rock und Punk aktiv sind, unterhielten ihre Fans mit überwiegend kraftvollen und schnellen, teils aber auch melancholischen Titeln der bisherigen Alben. Zur umjubelten Setlist gehörten die 2022 erschienene Single „So schön allein”, aber auch Titel wie „Schalt mich ab“ und „Richtung Norden“.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Musiker nicht nur von der Atmosphäre der idyllischen Location am Südring. „Wir sind hier mit unseren verschwitzen Klamotten vom Konzert in Erfurt angekommen und da hat das Team der Freilichtbühne uns gefragt, ob Sie diese nicht mal eben kurz für uns waschen sollen – und haben das dann direkt gemacht. Da fühlt man sich echt willkommen“, so Sven Bensmann.

Tim Vantol eröffnete den musikalischen Abend am Südring und zeigte sich vom Austragungsort und dem Engagement des Teams der Freilichtbühne angetan. Foto: Volkmer

Auch Akustik-Musiker Tim Vantol, der den Abend eröffnete, lobte die Durchführung durch die Ehrenamtlichen der Freilichtbühne. „Einen fetten Applaus für die Leute, die sich hier kaputt arbeiten, damit hier eine tolle Bühne steht“, so der niederländische Singer-Songwriter, der über eine Stunde lang die Besucherinnen und Besucher mit seinen eigenen Songs zwischen Punk- und Folk-Rock sehr gut unterhielt.  

Zum Finale der Veranstaltungsreihe tritt am Sonntag, 17. September, um 19.30 Uhr das Ensemble von „Musical Starlights“ auf. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Heimatverein: Schloss Nordkirchen und Hof Jücker sind Ziele

Werne. Der Heimatverein Werne kündigt seine nächsten beiden Veranstaltungen an. Es geht zum Schloss Nordkirchen. Außerdem steht der Besuch auf dem Hof Jücker auf...

„Gärtnerei Stadtgemüse“: MdB Anne Spallek lobt engagiertes Trio

Werne. Eine erstklassige Qualität haben sie zu bieten, die Ringelrübchen, die Laurin Liekenbrock aus der Erdmiete holte, wo das edle Gemüse überwinterte. Wer sie...

LippeBaskets Werne erst mit Startproblemen, dann aber souverän

Werne. Die LippeBaskets Werne sind mit einem Sieg aus der Osterpause gekommen und festigten den zweiten Tabellenplatz. Nur noch zwei Partien stehen in dieser...

Chor- und Instrumentalmusik von Bach bis Rutter in der Luther-Kirche

Werne. Die evangelische Kirchengemeinde Werne lädt am Sonntag (28.04.2024) wieder zum Evensong in die Martin Luther-Kirche ein. Der Chor Vocapella, das Jamulusquartett (Ulla Kirchhoff, Heiko...