Samstag, Juli 13, 2024

„FreiLIVEbühne“: Musiker loben engagiertes Team der Freilichtbühne

Anzeige

Werne. Am Samstagabend, 16. September, hat auch der zweite Teil der „FreiLIVEbühne“ das Publikum begeistert. Zwar kamen mit rund 300 zahlenden Gästen deutlich weniger als beim ausverkauften Auftakt mit Markus Krebs, die Stimmung war aber dennoch grandios.

Nach Club-Konzerten in Berlin, Leipzig und Erfurt ging es am Samstag für die Indie-Rocker von „Hi! Spencer“ erstmals in die Lippestadt. „Schön, mal wieder frische Luft zu bekommen“, so Hauptsänger Sven Bensmann über die Vorteile eines Open Air-Konzerts.

- Advertisement -

Die Musiker aus Osnabrück, die sich schon aus Schulzeiten kennen, und seit 2012 im Spannungsfeld von Indie, Pop, Rock und Punk aktiv sind, unterhielten ihre Fans mit überwiegend kraftvollen und schnellen, teils aber auch melancholischen Titeln der bisherigen Alben. Zur umjubelten Setlist gehörten die 2022 erschienene Single „So schön allein”, aber auch Titel wie „Schalt mich ab“ und „Richtung Norden“.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Musiker nicht nur von der Atmosphäre der idyllischen Location am Südring. „Wir sind hier mit unseren verschwitzen Klamotten vom Konzert in Erfurt angekommen und da hat das Team der Freilichtbühne uns gefragt, ob Sie diese nicht mal eben kurz für uns waschen sollen – und haben das dann direkt gemacht. Da fühlt man sich echt willkommen“, so Sven Bensmann.

Tim Vantol eröffnete den musikalischen Abend am Südring und zeigte sich vom Austragungsort und dem Engagement des Teams der Freilichtbühne angetan. Foto: Volkmer

Auch Akustik-Musiker Tim Vantol, der den Abend eröffnete, lobte die Durchführung durch die Ehrenamtlichen der Freilichtbühne. „Einen fetten Applaus für die Leute, die sich hier kaputt arbeiten, damit hier eine tolle Bühne steht“, so der niederländische Singer-Songwriter, der über eine Stunde lang die Besucherinnen und Besucher mit seinen eigenen Songs zwischen Punk- und Folk-Rock sehr gut unterhielt.  

Zum Finale der Veranstaltungsreihe tritt am Sonntag, 17. September, um 19.30 Uhr das Ensemble von „Musical Starlights“ auf. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Auch Hörgeräte Jaspert verlässt bald die Magdalenenstraße

Werne. Das Fachgeschäft Hörgeräte Jaspert zieht anderthalb Jahre nach dem zehnjährigen Bestehen innerhalb von Werne um. Sehr weit müssen Inhaber Marco Jaspert und sein Team...

Starke Premiere für neue TV-Wasserfreundin – Willfroth Vierter

Werne. Letzten Sonntag machten sich die Werner Triathleten Lisa Langerbein und Carsten Willfroth früh morgens  zum 42. Saerbecker Triathlon auf den Weg. Der Triathlon,...

Theatersaison 2024/25 – Die Mischung macht’s

Werne. Bühne frei für Schauspiel, Komödie, Kabarett und Musik: Mit „Professor Mamlock“, "Good bye Lenin“, „Miss Daisy und ihr Chauffeur“, „Götz Alsmann ...bei Nacht…“...

VW Sharan in Rünthe gestohlen

Rünthe. Unbekannte Täter haben Donnerstagfrüh (11.07.2024) einen auf einem Parkstreifen an der Rünther Straße in Bergkamen geparkten VW Sharan entwendet. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen liegt...