Freitag, April 12, 2024

Ina Scharrenbach berichtet CDU-Senioren aus dem Landtag

Anzeige

Werne. Gut besucht war der Dämmerschoppen der Senioren-Union der CDU Werne, die ihre Mitglieder und interessierte Gäste hierzu in das Kolpinghaus in Werne eingeladen hatte.

Ina Scharrenbach, Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung sowie Landtagsabgeordnete der CDU für den hiesigen Wahlkreis, gab den interessierten Seniorinnen und Senioren einen breit gefächerten Überblick über die aktuelle Politik auf Landesebene.

- Advertisement -

Dabei wurden u.a. Themen wie Finanzen auf Landes- und kommunaler Ebene, Wohnungswesen, Digitalisierung und Denkmalschutz genauso thematisiert wie Klimaschutz und Energieversorgung.

Eine lebhafte Diskussion schloss sich ihren Ausführungen an, wobei sie auch die zahlreichen Fragen der interessierten Seniorinnen und Senioren beantwortete.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Sonnenernte mit Freiflächen-PV an der A 1 in Horst geplant

Werne. Eine Freiflächen-Photovoltaikanlage soll auf cirka 31.000 Quadratmetern nahe der A1 an der Hellstraße in Horst auf bisher landwirtschaftlich genutztem Grund entstehen. Der größte...

Michael Thews besucht Gersteinwerk – Nachhaltige Stromproduktion

Werne/ Stockum. Bei seinem Besuch des Gersteinwerks in Stockum hat der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Thews den Standort zur Stromproduktion gelobt, der seit 1917 über...

Brandschutz Altes Rathaus: Rettungsschlauch als 2. Fluchtweg?

Werne. Ist die Installation eines sogenannten Rettungsschlauchs geeignet, die - aufwändige und teure - bauliche Errichtung eines zweiten Rettungsweges für das historische Alte Rathaus...