Mittwoch, April 24, 2024

Eintracht Werne präsentiert sich erneut in Torlaune

Anzeige

Werne. Mit drei Punkten kehrte die ersatzgeschwächte Eintracht aus Rhynern zurück. Mit 5:1 (2:0) siegten die Evenkämper und feierten ihren zwölften Saisonsieg in der Fußball Kreisliga A1 (UN/HAM).

Trainer Aykut Kocabas, der sich im Derby gegen den SV Stockum verletzt hatte und mit einem Muskelfaserriss noch zwei bis drei Wochen fehlen wird, rückte vom Feld auf die Bank. Mit Samet Sahin stand dann nur noch ein Auswechselspieler zur Verfügung.

- Advertisement -

Westfalia Rhynern 2 war die Verunsicherung nach zuletzt drei Niederlagen hintereinander anzumerken. Das nutzte die drittstärkste Offensivabteilung besonders in den ersten Minuten aus. Abdullah Sahin brachte die Eintracht in Führung (12.), Akalin erhöhte auf 2:0 (21.). Dazwischen parierte Wernes Torwart Thomas Goeke einen Strafstoß der Gastgeber.

Goeke bewahrte sein Team auch zu Beginn des zweiten Durchgangs vor einem Gegentreffer. Die Eintracht bekam die Partie dann aber wieder in den Griff. Das 3:0 (82.) durch Bozkurt auf Zuspiel von Saadouni war dann die Vorentscheidung. Saadouni selbst steuerte den vierten Treffer bei (85.), ehe Rhynern etwas verkürzen konnte (87.). Mit dem schönsten Tor des Tages schloss Abdullah Sahin, der von Akyüz sehenswert eingesetzt wurde, den Torreigen mit einem Lupfer zum 5:1-Endstand (90.).

„Besonders die ersten 20 Minuten waren sehr überzeugend. Wir hatten direkt nach der Pause etwas Probleme. Da hat uns Thomas vor dem einen oder anderen Gegentor gerettet. Unser drittes Tor war dann der K.o. für Rhynern“, resümierte Trainer Aykut Kocabas.

Am nächsten Sonntag (15 Uhr) empfängt Eintracht Werne den abstiegsbedrohten VfK Weddinghofen im Sportzentrum Dahl.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...