Donnerstag, April 18, 2024

Tag der offenen Tür bei der „padelBOX“ ein voller Erfolg

Anzeige

Werne. Belegte Plätze und lange Warteschlangen: Beim Tag der offenen Tür in der „padelBOX“ war am vergangenen Samstag (05.11.2022) mächtig was los.

Mehr als 200 Neugierige fanden sich über den Tag verteilt in der erst im September neu eröffneten Halle für de Trendsport Padel ein, darunter auch rund 30 Kinder, die zum kostenlosen Schnuppertraining kamen.

- Advertisement -

„Beim Padel machen die Mädchen und Jungen schnell Fortschritte und haben früh Erfolgserlebnisse. So auch jetzt“, sagte Trainer Timo Nowotny, der zusammen mit Luke Bornemann den Kleinen die ersten Schläger beibrachte.

Die Kinder waren hellauf begeistert. So hatten die Eltern Schwierigkeiten, den Nachwuchs wieder von den Plätzen zu bekommen, lachte Bornemann. Die Ballgewöhnung war ein voller Erfolg und nicht alle Kinder kamen aus dem Tennissport.

Auch die Tennis-Mannschaften, des zeitgleich in der Tennishalle der Location stattfindenden Mannschaftsspiels, staunten nicht schlecht, was da auf den Nachbarcourts so passierte. Der eine oder andere nutze die Chance und tauschte spontan selbst das Racket. Mit dabei waren auch „alte Hasen“ des Padelsports aus Werne.

„Das Team rund um die padelBOX Werne hat den Tag zudem genutzt, um sich mit der Padel-Community auszutauschen. Wir haben besprochen, wie Padel in der Region weiter gepusht werden
kann. So sind unter anderem regionale Turnierserien geplant“, berichtete Location-Manager Laurenz Bussmann.

Abgerundet wurde der Tag durch eine Tombola, bei denen alle Besucher Padel-10er-Karten und
Trainingsgutscheine gewinnen konnten. „Der Tag war grandios. Es macht einfach Freude, die
Menschen aus der Region für so eine tolle Sportart zu begeistern“, fasste Laurenz Bussmann für die padelBOX werne zusammen. Es lasse sich abschließend sagen, dass Werne immer mehr zur „Padelhochburg in Deutschland“ werde.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...