Sonntag, April 21, 2024

WSC-Volleyball: Satzgewinn wirkt sich positiv auf Stimmung aus

Anzeige

Werne. Die Bezirksliga-Volleyballer des Werner SC haben im ersten Spiel der Rückrunde ihren ersten Satzerfolg der Saison feiern können. Die Mannschaft vom Spielertrainerduo Timo Volkenrath und Christian Hoppe zeigte sich nach knapp zwei spielfreien Monaten deutlich verbessert, verlor aber gegen den TV Asseln mit 1:3 (9:25, 13:25, 25:19, 16:25).  

Verantwortlich dafür war vor allem die stabile Annahme, die dem Werner SC einen geregelten Spielaufbau ermöglichte. Im Angriff ging das junge Team allerdings noch zu viel Risiko ein und produzierte dadurch zu viele Eigenfehler, um Asseln ernsthaft zu gefährden. Immerhin konnte sich der WSC im Spielverlauf immer weiter steigern und dem neuen Tabellenführer überraschenderweise einen Satz abnehmen.

- Advertisement -

Neu ist, dass die Truppe viel ruhiger und abgeklärter auftrat als noch in der Hinrunde. „Der Satzgewinn ist für uns schon ein sehr großer Erfolg, vor allem nach den deutlichen ersten zwei Sätzen“, sagte Volkenrath. „Das zeigt uns auch, dass wir deutlich besser Volleyball spielen können als wir es bisher gedacht haben. Das wirkt sich auch sehr positiv auf die Stimmung in der Mannschaft aus. Darauf wollen wir aufbauen.“  

So arbeitet der Werner SC zum Saisonende noch auf seinen ersten Sieg hin. Drei Spiele bleiben dafür noch. Das Trainerteam ist guter Dinge, dass sich die Mannschaft weiter steigern kann. 

WSC: Christian Hoppe, Timo Volkenrath, John Haase, Jan Lizon, Alexander Maximilian Gotaut, Lars Hattrup, Jim-Lenny Saebisch, Lukas Skerbs, Paul Willermann, Theo Willermann -Juri-

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...