Mittwoch, April 17, 2024

Zweifachturnhalle in Selm bietet optimale Bedingungen

Anzeige

Selm. Pünktlich nach den Herbstferien ist die neue Zweifachturnhalle am Campus Selm für den Schul- und Vereinssport freigegeben worden. Mit dem Ergebnis nach gut zweijähriger Bauzeit sind alle Beteiligten zufrieden. „Ein großes Lob geht vor allem an die Planer. Es war die richtige Entscheidung, mit der Halle in die Erde zu gehen“, erklärte Bürgermeister Mario Löhr. Der größte Teil der Halle ist unterhalb der Erde, das bedeutet jedoch nicht, dass es dort dunkel ist; im Gegenteil. Große Fensterflächen an allen Seiten lassen das Tageslicht hinein und sorgen so für angenehmes und reichlich Licht. Für die restliche Beleuchtung sorgen sparsame LED-Lichter. Dank eines Aufzugs ist die Halle barrierefrei.

Begeistert zeigten sich Ulrich Walter und Christine Jücker, die Schulleiter der benachbarten Schulen. „Dies ist ein absoluter Gewinn für alle Schulen in Selm“, sagte Ulrich Walter, Schulleiter des Städtischen Gymnasiums. Die Schulleiterin der Overberg-Grundschule, Christine Jücker, ergänzte: „Das Sportlerherz hüpft vor Begeisterung, da wir hier noch mehr Möglichkeiten zur Bewegung haben.“

- Advertisement -

Nachdem die Zweifachturnhalle nun den Schulen und Vereinen zur Verfügung steht, wird nun nebenan in die Dreifachturnhalle investiert. Diese wird umfangreich saniert und zu einer Multifunktionshalle mit Tagungsräumen und Gastronomie umgebaut. In zwei Jahren soll dieser Umbau abgeschlossen sein. „Mit der Zweifachhalle und der neuen Multifunktionshalle haben wir dann in der Stadt Selm eine Top-Infrastruktur“, freut sich Mario Löhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Dr. Katharina Lindpere verstärkt Hausarztpraxis in Herbern

Herbern. Die Versorgungssituation im Bereich der Hausärzte in Herbern entspannt sich weiter. Nachdem im September 2023 Dr. Sabine Lohmann und Birgit Edsen in den Ruhestand...

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Frühlingsfest in Herbern war eine echte Punktlandung

Herbern. Das Frühlingsfest ist volljährig geworden, die 18. Auflage am Sonntag im Herberner Dorfkern und fünf Außenstellen war richtig gut besucht. Die Organisatoren der...