Freitag, Mai 24, 2024

Für TV-Wasserfreund Mats Henrik Jann glänzt nach Leidenszeit Gold

Anzeige

Werne. Am vergangenen Wochenende fand im Dortmunder Südbad die 51. Schwimmveranstaltung des TuS Dortmund-Brackel statt. An diesem Wettkampf haben insgesamt 43 Vereine teilgenommen, darunter auch der TV Werne 03.

Für die Wasserfreunde startete eine Abordnung der 1. und 2. Mannschaft am zweiten Wettkampftag. Allein an diesem Tag wurden 1.468 Einzelstarts und 13 Staffelstarts durchgeführt. Das Teilnehmerfeld war sehr stark besetzt. Für die Plätze eins bis drei gab es Medaillen.

- Advertisement -

Die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wasserfreunde konnten bei der extrem starken Konkurrenz an diesem Tag 25 Platzierungen unter den Top 10 erzielen.

Besonders erfolgreich waren Mats Henrik Jann (Jg. 2014), der bei seinen vier Starts einmal Dritter und – das freute alle im Team besonders – nach einer längeren Krankheitszeit nahezu sensationell Erster über 100m Brust in seinem Jahrgang geworden ist.

Außerdem war Paul-Luca Nienaber (Jg. 2013) erfolgreich auf dem Podium in seiner Jahrgangswertung. Er wurde zweimal Zweiter und holte zudem noch zwei Bronzemedaillen.

Auch bei den Damen gab es dreimal den Bronzerang in der Jahrgangswertung für Paige Böckenkamp (Jg. 2005) zu bejubeln.

Insgesamt wurden von den teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmern der Wasserfreunde auch viele persönliche Bestzeiten erzielt, was das starke Gesamtergebnis noch einmal unterstreicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Aufstieg gesichert: PBV Werne IV zu gut für die Kreisliga

Werne. Erfolgreicher Spieltag für die Mannschaften des Poolbillard-Vereins (PBV) Werne. Die "Reserve" feierte einen Auswärtssieg, die dritte und vierte Mannschaften machten den Aufstieg klar. Poolbillard...

27. Sprint Cup in Hagen ein voller Erfolg für TV-Schwimmteams

Werne. Einer von 39 startenden Vereinen beim 27. Internationalen Sprint Cup im Erlebnisbad Hestert in Hagen war der TV Werne. Bei diesem Freiluft-Wettkampf "regnete"...

WSC soll erste Adresse für Frauenfußball werden

Werne. Oft ist die direkte Ansprache am besten, dachten sich Lisa Timmermann und Renee Bieder. Die Spielerin der ersten Fußball-Frauenmannschaft und der Koordinator für...

TV-Leichtathleten stark bei Wettkämpfen in Olfen und Lanstrop

Werne. Vier Athleten des TV Werne waren jüngstbeim Sportfest in Olfen am Start - und dabei sehr erfolgreich. Christoph Ealden lief die 300m in einer...