Dienstag, Mai 28, 2024

Mackenbrock und Nienaber: Medaillen glänzen silber und bronze

Anzeige

Werne. Beim 42. Sparkassen-Pokalschwimmen in Warendorf waren auch die TV Werne Wasserfreunde vertreten und sprangen nicht nur ins Becken, sondern auch auf das Siegerpodest.

An diesem Wettkampf haben 37 Vereine teilgenommen. Für die Wasserfreunde startete eine kleine Abordnung der 1.+ 2. Mannschaft, aber nur am zweiten Wettkampftag. Allein an diesem Tag fanden 1.556 Einzelstarts und acht Staffelstarts statt.

- Advertisement -

Das Teilnehmerfeld war sehr stark besetzt. Für die Plätze eins bis drei gab es Medaillen und Urkunden.

Die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wasserfreunde konnten bei der extrem starken Konkurrenz an diesem Tag 15 Platzierungen unter den Top 10 erzielen. Besonders erfolgreich war Sophie Mackenbrock (Jg. 2015), die bei ihren drei Starts jedes Mal einen Podiumsplatz in ihrer Jahrgangswertung erschwommen hat. Sie wurde einmal Zweite und zweimal Dritte.

Bei den Jungen war Paul-Luca Nienaber (Jg. 2013) erfolgreich auf dem Treppchen in seiner Jahrgangswertung. Er gewann eine Silber- und eine Bronzemedaillen.

Insgesamt wurden von den teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmern der Wasserfreunde auch viele persönliche Bestzeiten erzielt, was das starke Gesamtergebnis noch einmal unterstreicht.

                                  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TC Blau-Weiß Werne trauert um Iris Schindelbauer

Werne. Im Anschluss an ein erfolgreich durchgeführtes Pfingstturnier ereilte den Tennis Club Blau-Weiß Werne eine traurige Nachricht. Iris Schindelbauer, die das Turnier lange Zeit...

Der Meister bleibt ungeschlagen

Werne. Auch im letzten Meisterschaftsspiel bei der SG Telgte gab sich der Werner SC keine Blöße. Mit 6:3 (3:1) holte sich die Mannschaft von...

SV Stockum verabschiedet sich mit Sieg – Eintracht II steigt wieder ab

Stockum/Werne. In der Kreisliga B1 (UN/HAM) sind die letzten Entscheidungen gefallen. Die zweite Mannschaft von Eintracht Werne schaffte nicht den Klassenerhalt, der SV Stockum...

0:5 in Hamm: Luft bei Eintracht raus – Altherren siegen gegen Korbjäger

Werne. Mit einer deutlichen Auswärtsniederlage beim Hammer Sport-Club 2000 hat sich Eintracht Werne aus der Saison 2023/24 verabschiedet. Schon vorher war den Evenkämpern Rang...